Deutsch-Japanischer Verein Yawara Lippstadt e.V.

独日協会柔リップシュタット



Ausstellungen & Veranstaltungen mit Japan-Bezug ...


Das Studio Ghibli hat zahlreiche preisgekrönte Anime geschaffen, die Meilensteine der Filmgeschichte sind und Zuschauer auf der ganzen Welt begeistern. Der große Erfolg von „Nausicaä aus dem Tal der Winde“ des Regisseurs Miyazaki Hayao führte dazu, dass die Produktionsfirma Tokuma Shoten zusammen mit Miyazaki Hayao, Takahata Isao und Suzuki Toshio im Jahr 1985 das Studio Ghibli gründete, um frischen Wind in die japanische Anime-Industrie bringen und den Zeichentrickfilm als gleichwertiges Medium neben dem Realfilm etablieren. Die Ghibli-Filme, bei denen Computeranimationen nur in begrenztem Umfang eingesetzt werden, zeichnen sich durch überwältigende Phantasie, vielschichtige Handlungen und technische Perfektion aus. Ihre Geschichten verbinden Magie und Realismus und entführen die Zuschauer in fantastische Welten, in denen Menschen, Zauberer, Götter und Fabelwesen miteinander verflochten sind. Die Reihe „Magische Wesen und Zauberwelten - Anime des berühmten Studio Ghibli“ zeigt vom 01.09.-29.09.2022 im Japanischen Kulturinstitut in Köln sechs herausragende Filme aus dem Repertoire des Studios, die zwischen 1988 und 2008 entstanden sind. Für den Besuch der Filmvorführungen ist eine Voranmeldung über guestoo notwendig.




In Anlehnung an den 1927 entstandenen Roman “Night on the Galactic Railroad” von Miyazawa Kenji gewährt die Gruppenausstellung „Galactic Railroad - Kunst zwischen Japan und Deutschland“ Einblick in künstlerische Positionen aus Japan und Deutschland. Gleichsam wie ein Film spannt sie auf poetische Weise einen Bogen von der Realität in die Fiktion und kann als Metapher für das fragile Dasein auf der Welt gelesen werden. Im Bild der “Railroad” finden sich die verbindenden Elemente zwischen den beiden Eckpunkten Japan und Deutschland sowie den Medien Fotografie, Video, Skulptur und Malerei. „Galaktisch“ ist nicht nur die Dimension von Kunst, sondern auch der Moment des Fantastischen, der in der Ausstellung eine besondere Rolle spielt. Es kommen dabei ganz unterschiedliche Generationen und Ausdrucksformen zusammen. Auch wenn sich in den verschiedenen Ansätzen und künstlerischen Strategien kulturelle Einflüsse zeigen, wird bei den einzelnen Arbeiten das individuelle Ringen um die Vorstellung von Realität spürbar. Die Ausstellung ist vom 02.09.-18.12.2022 im Japanischen Kulturinstitut in Köln zu sehen.




Vom 01.10.-29.10.2022 präsentiert das Japanische Kultinstitut in Köln unter dem Titel „Das verborgene hinter der Oberfläche“ fünf Werke von Hamaguchi Ryûsuke. Der vielfach preisgekrönte Regisseur, Drehbuchautor und Oscarpreisträger zeichnet in seinen Filmen vielschichtige Bilder vom Leben in der heutigen japanischen Gesellschaft. Sein Interesse gilt den Menschen und ihren Interaktionen, bei denen der Zufall eine bedeutende Rolle spielt. So treten bei Hamaguchi Dinge zutage, die nicht erwartbar sind und die Protagonisten vor neue Fragen in Bezug auf sich selbst und die Welt stellen. Nach seinem Abschluss an der University of Tokyô hat Hamaguchi zunächst als Regieassistent bei Film- und Fernsehproduktionen gearbeitet, bevor er an der Tokyo University of the Arts ein Filmstudium absolvierte. Sein Abschlussfilm „Passion“ wurde 2008 auf dem San Sebastian Film Festival gezeigt, danach entstanden die japanisch-koreanische Co-Produktion „The Depths“, der preisgekrönte Film Happî awâ („Happy Hour“) und Netemo sametemo („Asako I&II“, 2018), der für den Wettbewerb in Cannes ausgewählt wurde. Für den Besuch der Filmvorführungen ist eine Voranmeldung über guestoo notwendig.


 




Fernsehsendungen & Filme mit Japan-Bezug ...

23.09.22; 20:15 Uhr, Pro7Maxx, Date a Live - The Movie: Mayuri Judgement, JP 15

25.09.22; 00:00 Uhr, Pro7Maxx, Date a Live - The Movie: Mayuri Judgement, JP 15

30.09.22; 20:15 Uhr, Pro7Maxx, Detective Conan - Lupin the 3rd vs. Detective Conan, JP 13

01.10.22; 19:40 Uhr, arte, 360°-Reportage: Masuno Sensei, D 21

02.10.22; 00:00 Uhr, Pro7Maxx, Detective Conan - Lupin the 3rd vs. Detective, JP 13

03.10.22; 20:15 Uhr, ARDalpha, Länder-Menschen-Abenteuer: Deutschlandreise mit Japanerin

04.10.22; 16:15 Uhr, ARDalpha, Länder-Menschen-Abenteuer: Deutschlandreise mit Japanerin I/II

04.10.22; 20:15 Uhr, ARDalpha, Länder-Menschen-Abenteuer: Deutschlandreise mit Japanerin II/II

05.10.22; 00:00 Uhr, 3Sat, So lebt Tokyo - die japanische Küche

05.10.22; 11:20 Uhr, BR, Eisenbahn-Romantik: Der Shinkansen - Japans eisernes Rückgrat

06.10.22; 13:20 Uhr, 3Sat, Japan im Licht der Jahreszeiten - Frühling und Sommer

06.10.22; 14:05 Uhr, 3sat, Japan im Licht der Jahreszeiten - Herbst und Winter

07.10.22; 02:15 Uhr, 3sat, So lebt Tokyo - die japanische Küche

07.10.22; 11:25 Uhr, 3sat, So lebt Tokyo - die japanische Küche

07.10.22; 20:15 Uhr, Pro7Maxx, One Piece: Stampede, JP 19

09.10.22; 09:45 Uhr, ARDalpha, Länder-Menschen-Abenteuer: Deutschlandreise mit Japanerin I/II

09.10.22; 10:30 Uhr, ARDalpha, Länder-Menschen-Abenteuer: Deutschlandreise mit Japanerin II/II

11.10.22; 21:50 Uhr, ARDalpha, Newton - Erdbebensicheres Bauen in Japan

12.10.22; 15:35 Uhr, ARDalpha, Newton - Erdbebensicheres Bauen in Japan

18.10.22; 23:30 Uhr, NDR, Weltbilder - 100 Kilo Kampfgewicht - Sumo-Kinder in Japan

20.10.22; 01:25 Uhr, arte, Leben mit Vulkanen: Fuji

20.10.22; 01:45 Uhr, NDR, Weltbilder - 100 Kilo Kampfgewicht - Sumo-Kinder in Japan

20.10.22; 13:30 Uhr, arte, StadtLandKunst - u. a. Japan: Shibari

21.10.22; 01:20 Uhr, tagesschau24, 100 Kilo Kampfgewicht - Sumo-Kinder in Japan

21.10.22; 02:05 Uhr, arte, Leben mit Vulkanen: Aogashima

21.10.22; 08:10 Uhr, arte, StadtLandKunst - u. a. Japan: Shibari

21.10.22; 12:40 Uhr, 3Sat, So lebt Tokyo - die japanische Küche

22.10.22; 07:45 Uhr, tagesschau24, 100 Kilo Kampfgewicht - Sumo-Kinder in Japan

22.10.22; 16:30 Uhr, tagesschau24, 100 Kilo Kampfgewicht - Sumo-Kinder in Japan

24.10.22; 06:15 Uhr, arte, Leben mit Vulkanen: Fuji

28.10.22; 11:20 Uhr, BR, Eisenbahn-Romantik: Eine Reise in Japans grünes Herz

05.11.22; 02:10 Uhr, arte, Leben mit Vulkanen: Fuji

05.11.22; 07:02 Uhr, arte, 360°-Reportage: Masuno Sensei, D 21

07.11.22; 06:45 Uhr, arte, Leben mit Vulkanen: Aogashima

07.11.22; 23:30 Uhr, arte, Nackte Herzen - Die Zeit der Odoriko

08.11.22; 13:30 Uhr, arte, StadtLandKunst - u. a. Japan: Vergänglich wie japanische Kirschblüten

09.11.22; 08:10 Uhr, arte, StadtLandKunst - u. a. Japan: vergänglich wie japanische Kirschblüten

11.11.22; 02:05 Uhr, arte, StadtLandKunst-Inspirationen, u. a. Japan: Zeremonienmeister-Tee



 

Radiosendungen mit Japan-Bezug ...

30.09.22; 20:04 Uhr, WDR3, Beethovenfest Bonn, u. a. m. Werken v. M. Kishino

07.10.22; 20:05 Uhr, Deutschlandfunk, Das Feature: Arbeitswelten in Deutschland und Japan




                          

                                 Änderungen und Irrtümer vorbehalten!