Deutsch-Japanischer Verein Yawara Lippstadt e.V.

独日協会柔リップシュタット



Ausstellungen & Veranstaltungen mit Japan-Bezug ...


Die Ausstellung „Kengo Kuma - Onomatopoeia Architecture“ in der Bundeskunsthalle in Bonn präsentiert vom 08.03.-01.09.2024 rund zwei Dutzend Modelle einiger der bedeutendsten Gebäude des japanischen Architekten. Im Mittelpunkt steht dabei der Dialog zwischen Mensch und Material und dem damit verbundenen Rückgriff des Architekten auf die Onomatopoesie, dem Erfinden oder Verwenden von Wörtern, die Geräusche enthalten, die mit dem Benannten assoziiert werden. Im Japanischen bestehen Worte oft aus doppelten Silben, deren Verdoppelung wiederum die Sprache zum klingen bringt. Diese Strategie nutzt der international renommierte Architekt für die Auswahl seiner Materialien und deren Strukturen. Für seine Projekte greift er auf japanische Traditionen und die von ihm bevorzugten Materialien – Holz, Papier und Metall – zurück.  Da er Beton so weit wie möglich vermeidet, scheinen seine Gebäude leicht auf dem Boden zu ruhen. U. a. wird eine temporäre fünf Meter hohe experimentelle Installation gezeigt – eine filigrane Holzskulptur, die die Lautmalereien „tsun tsun“ und „zure zure“ zum Ausdruck bringen soll.




Die Ausstellung „Contemporary Japanese Sculptors“ feiert vom 13.03.-30.06.2024 künstlerische Innovation, kulturelle Kontinuität und die dauerhafte Verbindung zwischen Berlin und Tokio. Die Skulpturen aus Damaszenerstahl, Hirschgeweih und Porzellan von Kato, Hashimoto und Mizumuto laden dazu ein, die unausgesprochenen Geschichten zu entdecken, die in ihren Formen eingraviert sind. Das Samurai Museum Berlin lädt zu dieser künstlerischen Entdeckungsreise ein, bei der die Klingen der Geschichte auf die Schärfe der zeitgenössischen Vision treffen und die gemeinsame Reise von Berlin und Tokio durch die Augen dieser außergewöhnlichen Bildhauer gefeiert wird.




Das JFF Online ist zurück in Deutschland! Die Japan Foundation präsentiert auch in diesem Jahr eine bunte Mischung von japanischen Filmen. Vom 05.06.-03.07.2024 werden Spielfilme und  TV-Dramen gestreamt werden. Im Mittelpunkt des Festivals stehen Produktionen, die zwischen 2020 und 2023 entstanden sind und Einblick in die Vielfalt der japanischen Filmlandschaft gewähren. Auf dem Programm stehen 15 Langfilme, vier Kurzfilme sowie zwei TV-Dramen, die alle kostenlos angeschaut werden können (OmdU). Das Spektrum reicht von Dramen über Dokumentationen, Horrorfilmen, Historiendramen (Jidaigeki) bis hin zu Anime und Klassikern. Der Weg zum Filmgenuss ist einfach: nach der kostenlosen Registrierung klickt man den gewünschten Film an und kann auf Entdeckungsreise gehen.



In den 1960er und 1970er Jahren befand sich Japan in einer Phase des wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Umbruchs, der auch auf das Filmschaffen des Landes gravierende Auswirkungen hatte. Als Gegenbewegung zu den Filmen der bis dahin etablierten Meisterregisseure entstanden Werke, die in ihrer Thematik und Ästhetik teils radikal neu waren und sich jenseits der bestehenden Schubladen bewegten. Vom 24.06.-29.07.2024 gibt die Reihe „Auf der Suche nach Verbrechern und neuen Bildern - Japanische Filme aus den 1960er Jahren“ im Japanischen Kulturinstitut in Köln mit sieben Filmen, die zwischen 1958 und 1968 entstanden sind, Einblick in das Kino der 1960er Jahre und stellt Arbeiten von fünf Regisseuren vor, die zu den wichtigsten Vertretern ihrer Zeit zählen.







Fernsehsendungen & Filme mit Japan-Bezug ...


07.06.24; 00:10 Uhr, arte, Haus am Hang, JP 19

07.06.24; 01:00 Uhr, arte, Haus am Hang, JP 19

07.06.24; 01:45 Uhr, arte, Haus am Hang, JP 19

07.06.24; 20:15 Uhr, Pro7Maxx, One Piece: Nebulandia, JP 15

14.06.24; 20:15 Uhr, Pro7Maxx, One Piece: 3D2Y, JP 14

16.06.24; 12:45 Uhr, arte, Mit dem Zug entlang der japanischen Westküste, D/JP 24

17.06.24; 12:40 Uhr, arte, StadtLandKunst, u. a. Japan: Blutbad am Berg Asama 

18.06.24; 07:25 Uhr, arte, StadtLandKunst, u. a. Japan: Blutbad am Berg Asama

21.06.24; 20:15 Uhr, Pro7Maxx, OnePiece: Sabo, JP 15

21.06.24; 20:15 Uhr, Phoenix, Wildes Japan - Land der tausend Inseln: Honshu

21.06.24; 21:00 Uhr, Phoenix, Wildes Japan - Land der tausend Inseln: Der Südwesten

21.06.24: 21:45 Uhr, Phoenix, Wildes Japan - Land der tausend Inseln: Hokkaido

21.06.24; 22:30 Uhr, Phoenix, 100 Kilo Kampfgewicht - Sumo-Kinder in Japan

22.06.24; 05:30 Uhr, SWR, planet schule - Spiele der Welt: Kyudo in Japan

22.06.24; 07:15 Uhr, Phoenix, Wildes Japan - Land der tausend Inseln: Honshu

22.06.24; 07:30 Uhr, SWR, planet schule - Spiele der Welt: Naginata in Japan

22.06.24; 08:00 Uhr, Phoenix, Wildes Japan - Land der tausend Inseln: Der Südwesten

22.06.24; 08:45 Uhr, Phoenix, Wildes Japan - Land der tausend Inseln: Hokkaido

22.06.24; 09:30 Uhr, Phoenix, 100 Kilo Kampfgewicht - Sumo-Kinder in Japan

22.06.24; 17:15 Uhr, Phoenix, Wildes Japan - Land der tausend Inseln: Honshu

22.06.24; 18:00 Uhr, Phoenix, Wildes Japan - Land der tausend Inseln: Der Südwesten

22.06.24; 18:45 Uhr, Phoenix, Wildes Japan - Land der tausend Inseln: Hokkaido

22.06.24; 19:30 Uhr, Phoenix, 100 Kilo Kampfgewicht - Sumo-Kinder in Japan

24.06.24; 01:30 Uhr, Phoenix, Wildes Japan - Schneeaffen und Vulkane

24.06.24; 02:15 Uhr, Phoenix, Wildes Japan - Tropenstrand und Bärenland

30.06.24; 06:20 Uhr, KiKa, Doki - Drachenfest in Japan 

30.06.24; 17:00 Uhr, KiKa, 1,2 oder 3 - Elton entdeckt Japan

02.07.24; 12:40 Uhr, arte, StadtLandKunst, u. a. Japan: Tanizakis Laster und Geheimnisse

03.07.24; 07:25 Uhr, arte, StadtLandKunst, u. a. Japan: Tanizakis Laster und Geheimnisse

03.07.24; 13:25 Uhr, arte, StadtLandKunst, u. a. Japan: Zen bleiben

04.07.24; 08:10 Uhr, arte, StadtLandKunst, u. a. Japan: Zen bleiben

10.07.24; 11:45 Uhr, KiKa, Vater hoch vier - Japanisch für Anfänger




Radiobeiträge mit Japan-Bezug ...


16.06.24; 18:20 Uhr, SWR Kultur, "Die Ballade von Narayama" - Hörspiel nach Shichirō Fukazawa





                          

                                 Änderungen und Irrtümer vorbehalten!